Eco Green Rohre: aus recyceltem Kunststoff und aus Biokunststoff

Safety and environment protection

Als führender Hersteller von Kunststoffrohren übernehmen wir bei PM FLEX die Verantwortung für den Schutz der Umwelt bei allem, was wir tun. Wir haben uns dazu verpflichtet, die Menge an Kunststoffen, die wir zur Herstellung unserer Produkte verwenden, zu reduzieren, wir recyceln 100% der Abfallmaterialien aus unseren Fabriken und verbessern kontinuierlich unsere Kapazitäten zur Verwendung von Rohstoffen mit sehr geringer CO2-Belastung.


Mit großer Freude kündigen wir die Einführung von PM FLEX ECO-GREEN an: recyceltes Polypropylen und Bio-Polyethylen für ein ökologisches, biegsames Wellrohr als Pionier in Sachen Öko-Nachhaltigkeit.

Das Rohr besteht zu mindestens 50% aus Post-Consumer-Recycling-Material (PCR) aus Haushaltsabfällen, die in westeuropäischen Ländern gesammelt wurden.
Dank der Verwendung von 50% recyceltem Polypropylen reduzieren wir die CO2-Produktion um 40% im Vergleich zur Verwendung von 100% fossilem Polypropylen.
Die Rolle der Verpackungsfolie besteht zu mindestens 50% aus Bio-Polyethylen, was aus nachwachsenden Rohstoffen stammt. Was Bio- Polyethylen ökologisch macht, ist die Tatsache, dass es nicht aus Öl oder Gas gewonnen wird, sondern aus der Natur: Es stammt von schnell nachwachsenden Pflanzen (wie z.B. Zuckerrohr), deren Anbau zur Absorption von CO2 beiträgt.

Durch die Verwendung von Bio-Polyethylen- Verpackungsfolien tragen wir dazu bei, den CCO2- Gehalt in der Atmosphäre im Vergleich zu fossilem Polyethylen zu reduzieren:

1 Tonne fossiles Polyethylen > + 2,1 Tonnen CO2
1 Tonne Bio Polyethylen > - 0,155 Tonnen CO2

Sowohl die Rohre als auch die Verpackungsfolie sind zu 100% recycelbar.